Bounty Hunter Lone Star Pro CHF 230.-

Der Bounty Hunters Lone Star Pro bietet High End Features in der Einsteigerklasse. Die überaus praktische Darstellung der neun Fundkategorien ist für den Prospektor eine einfache und logische Hilfe genauer einzuschätzen welches Metall/Objekt geortet wurde. Die Suchleistung lässt sich sauber und genau an den jeweiligen Untergrund oder der Umgebung anpasen.
Die Ortungstiefe ist ordentlich.


Der Lone Star Pro ist qualitativ sehr sauber verarbeitet und bietet weitaus mehr als vergleichbare Detektoren in dieser Preisklasse:

- Übersichtliche grafische Darstellung und Unterteilung in 9 Fund-Kategorien
- 2-Ton ID (die meisten Eisenteile werden mit einem tiefen Ton, Buntmetalle mit einem hohen Ton angezeigt!)
- die optische Tiefenanzeige gibt schon vor dem Graben eine Vorstellung der Fundtiefe und Lage
- verstellbare Sensitivität - jederzeit im Blickfeld
- multiples Notch Filtersystem
- 5- stufiger Filter zum Ausblenden unerwünschter Metalle
- optische Batterieanzeige, zeigt jederzeit den aktuellen Batteriestatus an
- overload Signal bei der Detektion grosser Metall-Targets direkt an der Spule
- einfach und denkbar logische Bedienung über modernes, leicht zu reinigendes Touch-Pad
- gepolsterte, bequeme Armschale mit Gerätestütze
- robustes Design von einem der führenden Herstellern am Detektorenmarkt (First Texas Products)
- wasserdichte Suchspule (erlaubt das Eintauchen der Spule in Wasser)
- Suchspule austauschbar mit Plug-In Stecker
- ergonomisches Design und optimale Gewichts-Balance beim Schwenken des Detektors
- Kopfhöreranschluss (beim Anschluss eines Kopfhörers, schaltet der Lautsprecher automatisch aus)
- einfache, schnelle Montage des Detektorseinfacher
- Batteriewechsel stabile Spulenhalterung mit Spezialschraube