25,00 CHF

 

incl. 0% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St


Bestimmung Fibeln

Bestimmungsbuch Archäologie Band 1.

Erkennen. Bestimmen. Beschreiben. Autor Ronald Heynnowski.
Hrsg. von der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg, LVR-LandesMuseum Bonn, Stiftung Historische Museen Hamburg - Archäologisches Museum Hamburg.

Band 1 der von der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern herausgegebenen Reihe »Bestimmungsbuch Archäologie« erklärt Gewandspangen (Fibeln) als archäologische Leitfunde, epochenübergreifend von etwa 500 v. Chr. bis 1000 n. Chr. Die neue Reihe basiert auf den Ergebnissen der auf Initiative des Helms-Museums Hamburg gegründeten AG ARCHÄOLOGIETHESAURUS. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, ein vereinheitlichtes, überregional verwendbares Vokabular aus klar definierten Begriffen zu entwickeln, das die Inventarisierung der Bestände in archäologischen Landesmuseen und Landesämtern ebenso wie in regionalen Museen erleichtern soll. Das Bestimmungsbuch kann sowohl von Laien als auch von Wissenschaftlern benutzt werden und bietet verschiedene Erschließungstiefen bei der Inventarisierung. Jedem Begriff sind eine Definition, ein Quellennachweis und eine Abbildung beigefügt. Zur Einordnung der Objekttypen werden außerdem Hinweise zur Datierung und Verbreitung gegeben.

Details

• 169 Seiten, 17 x 24cm
• Farbtafeln und SW-Skizzen
• Fibel mit loser Nadel mit 4 Untergruppen
• Fibel mit fester Nadel mit 4 Untergruppen
• Fibel mit Spiralkonstruktion mit 29 Untergruppen
• Fibel mit Scharnierkopnstruktion mit 5 UIntergruppen
• Literatur
• Fibelverzeichnis
• Abbildungsnachweis

Im Lieferumfang enthalten

Bestimmungsbuch Fibeln Band 1